hero
03. Feb. 2023

Ex-ESL-Manager Schröder mit neuem Job

Neue Herausforderung für Stephan Schröder: In seiner neuen Rolle als Senior Director verantwortet der 51-Jährige beim dänischen Unternehmen Above Sports die Expansion in die Märkte Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Above Sports bietet werbetreibenden Unternehmen und Rechteinhabern die Möglichkeit, ihre Sponsorings besser steuern und managen zu können. Dazu hat das Kopenhagener Unternehmen eine digitale Plattform entwickelt, die quellenunabhängig bestehende Datensätze kombiniert und anreichert, um den Kunden schnellen Zugriff auf sponsoringrelevante Daten, Benchmarks und Insights zu ermöglichen. In Dänemark, Schweden und Norwegen hat sich Above Sports in den mehr als 15 Jahren seit Gründung bereits zu einem etablierten Player entwickelt. Jetzt will die Tech-Company auch außerhalb Skandinaviens durchstarten. Um dieses Ziel zu erreichen, hat sich Above Sports mit Stephan Schröder einen erfahrenen Markt- und Medienforscher an Bord geholt, der nun die Erschließung der Märkte Deutschland, Österreich und der Schweiz vorantreiben soll.

Schröder war zuletzt bis September 2022 als Senior Vice President Global Brand Partnerships für ESL Gaming (heute: ESL Faceit Group) tätig. In dieser Funktion hat er sich um die Vertriebseinheiten in einzelnen Märkten wie Schweden, Polen, Großbritannien, Deutschland, Frankreich, den USA, Brasilien, Australien und Südostasien gekümmert.

Die berufliche Karriere startete für Schröder im Jahr 1998 bei Sport+Markt, 2005 stieg er beim damaligen Nielsen-Vorgänger ins Führungsteam auf. Nachdem das Unternehmen ab 2013 unter Repucom neu firmierte, und die Gründer ausgestiegen waren, führte Schröder den Marktforschungs- und Beratungskonzern als Geschäftsführer weiter. Im Sommer 2016 begleitete er dann die Überführung von Repucom zum Nielsen-Konzern und war anschließend bis Juni 2019 als Geschäftsführer für Nielsen Sports Deutschland tätig.

Foto: ESL

Meist geklickt

ProSiebenSat.1 ernennt neue Ran-Abteilungsleiter

Alexander Wölffing (53) und Michael Winnebeck (41) übernehmen bei ProSiebenSat.1 neue Leitungspositionen innerhalb der Ran-Redaktion.

Zuschauer-Ranking 2023/24: Easycredit BBL, Penny DEL, Liqui Moly HBL

Die Easycredit BBL, Penny DEL und Liqui Moly HBL lockten mit ihren insgesamt 50 Proficlubs in der Saison 2023/24 kumuliert über 5,5 Millionen Fans in die Arenen. Eine SPOBIS-Analyse zeigt, welche Clubs die meisten Zuschauer vor Ort begrüßen konnten.

Türck verstärkt Geschäftsführung des THW Kiel

Der THW Kiel hat Alisa Türck (46) zur neuen Geschäftsführerin ernannt. Die Digital- und Marketing-Expertin führt den Handball-Bundesligisten ab sofort gemeinsam mit Viktor Szilágyi.