hero
07. Feb. 2024

Geisthardt wird Geschäftsführer beim 1. FC Magdeburg

Martin Geisthardt agiert ab März als kaufmännischer Geschäftsführer des 1. FC Magdeburg.

Kurz nach seinem Ausscheiden beim FC St. Pauli, hat der 1. FC Magdeburg Martin Geisthardt als neuen kaufmännischen Geschäftsführer präsentiert. Ab dem ersten März 2024 zeigt sich Geisthardt dort unter anderem für die Bereiche Finanzen, Infrastruktur, Vermarktung und Personal verantwortlich.

Der einstige Torwart des 1. FC Magdeburg folgt auf Alexander Wahler, der Ende Januar mit sofortiger Wirkung von all seinen Aufgaben beim ostdeutschen Traditionsclub entbunden wurde. 

Fünf Jahre am Millerntor 

Seit Juli 2021 war Martin Geisthardt als Bereichsleiter Vermarktung beim FC St. Pauli beschäftigt. Zuvor hatte er beim Kiezclub das Amt des Head of Sales, Partnerships & Hospitality inne. Insgesamt konnte der studierte Sport- und Businessmanager über einen Zeitraum von rund fünf Jahren verschiedene Abteilungen und Projekte am Millerntor in leitender Funktion vorantreiben

Foto: Privat

Meist geklickt

picture alliance: Hautnah bei den Olympischen Spielen – Ihre Quelle für exklusive Sportmomente

Nur wenige Tage nach der Fußball-Europameisterschaft stehen die Olympischen Spiele und kurz danach die Paralympischen Spiele an. picture alliance wird diese bedeutenden Events mit umfassender Berichterstattung und exklusivem Bildmaterial begleiten.

Entertainment, Tech und Star-Power: Diese neuen Events sollte das Sportbusiness kennen

Der wachsende Wettbewerb im Markt macht es für Sportorganisationen und -veranstalter immer schwieriger, neue Zielgruppen zu erschließen und Fans zu halten. Neue Sportformate verschärfen die Konkurrenz und setzen dabei neue Maßstäbe.

Followerwachstum von bis zu 100 Prozent: Diese Clubs zeigen, wie es geht

SPOBIS zeigt anhand ausgewählter Beispiele, mit welchen Inhalten Clubs wie Inter Miami, Borussia Dortmund und Real Madrid ihre Followerzahlen auf Instagram und Tiktok signifikant gesteigert haben.