hero
06. Feb. 2024

Global CMO Kennedy verlässt Volkswagen

Nelly Kennedy, bisherige Global Chief Marketing Officer von Volkswagen, verlässt den deutschen Automobilkonzern rund ein Jahr nach ihrer Anstellung.

Ein Sprecher des Volkswagen Konzerns bestätigte kürzlich, dass die Amerikanerin Nelly Kennedy in die USA zurückkehrt und somit ihren Posten als Global Chief Marketing Officer beim deutschen Automobilhersteller aufgibt. Die Nachfolge für die Position des Global CMO soll zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben werden.

Kennedy trat die leitende Position erst im Februar 2023 an und folgte damit auf Jochen Sengpiehl, der die Gesamtverantwortung des Marketings für die Volkswagen Group in China übernahm. Nelly Kennedy agierte vor ihrer Tätigkeit bei Volkswagen als Global Brand Marketing Director bei Google in San Francisco und bekleidete verschiedene globale Marketingpositionen bei Adidas. 

Foto: Volkswagen AG

Meist geklickt

Beck wird neuer CMO bei der Deutschen Bahn

Martell Beck (l.) übernimmt als neuer CMO die Leitung des Konzernmarketings der Deutschen Bahn (DB). Sein Vorgänger Jürgen Kornmann (r.) verantwortet künftig die digitalen Innovationen für Marketing und Kommunikation.

Die wertvollsten Fußballclubs der Welt: MLS vor Premier League und Bundesliga

Der Profifußball boomt nach wie vor – das zeigen kontinuierlich steigende Investitionen. Eine neue Studie gibt Auskunft, welche Clubs am höchsten bewertet sind und warum der Einfluss der USA im Weltfußball immer weiter steigt.

Humpert wechselt in die Selbstständigkeit

Eike Humpert hat den VfL Wolfsburg nach fünf Jahren als Leiter Digitalisierung verlassen und begibt sich in die Selbstständigkeit.