hero
06. Feb. 2024

Global CMO Kennedy verlässt Volkswagen

Nelly Kennedy, bisherige Global Chief Marketing Officer von Volkswagen, verlässt den deutschen Automobilkonzern rund ein Jahr nach ihrer Anstellung.

Ein Sprecher des Volkswagen Konzerns bestätigte kürzlich, dass die Amerikanerin Nelly Kennedy in die USA zurückkehrt und somit ihren Posten als Global Chief Marketing Officer beim deutschen Automobilhersteller aufgibt. Die Nachfolge für die Position des Global CMO soll zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben werden.

Kennedy trat die leitende Position erst im Februar 2023 an und folgte damit auf Jochen Sengpiehl, der die Gesamtverantwortung des Marketings für die Volkswagen Group in China übernahm. Nelly Kennedy agierte vor ihrer Tätigkeit bei Volkswagen als Global Brand Marketing Director bei Google in San Francisco und bekleidete verschiedene globale Marketingpositionen bei Adidas. 

Foto: Volkswagen AG

Meist geklickt

picture alliance: Hautnah bei den Olympischen Spielen – Ihre Quelle für exklusive Sportmomente

Nur wenige Tage nach der Fußball-Europameisterschaft stehen die Olympischen Spiele und kurz danach die Paralympischen Spiele an. picture alliance wird diese bedeutenden Events mit umfassender Berichterstattung und exklusivem Bildmaterial begleiten.

Entertainment, Tech und Star-Power: Diese neuen Events sollte das Sportbusiness kennen

Der wachsende Wettbewerb im Markt macht es für Sportorganisationen und -veranstalter immer schwieriger, neue Zielgruppen zu erschließen und Fans zu halten. Neue Sportformate verschärfen die Konkurrenz und setzen dabei neue Maßstäbe.

Followerwachstum von bis zu 100 Prozent: Diese Clubs zeigen, wie es geht

SPOBIS zeigt anhand ausgewählter Beispiele, mit welchen Inhalten Clubs wie Inter Miami, Borussia Dortmund und Real Madrid ihre Followerzahlen auf Instagram und Tiktok signifikant gesteigert haben.