hero
06. Feb. 2024

Global CMO Kennedy verlässt Volkswagen

Nelly Kennedy, bisherige Global Chief Marketing Officer von Volkswagen, verlässt den deutschen Automobilkonzern rund ein Jahr nach ihrer Anstellung.

Ein Sprecher des Volkswagen Konzerns bestätigte kürzlich, dass die Amerikanerin Nelly Kennedy in die USA zurückkehrt und somit ihren Posten als Global Chief Marketing Officer beim deutschen Automobilhersteller aufgibt. Die Nachfolge für die Position des Global CMO soll zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben werden.

Kennedy trat die leitende Position erst im Februar 2023 an und folgte damit auf Jochen Sengpiehl, der die Gesamtverantwortung des Marketings für die Volkswagen Group in China übernahm. Nelly Kennedy agierte vor ihrer Tätigkeit bei Volkswagen als Global Brand Marketing Director bei Google in San Francisco und bekleidete verschiedene globale Marketingpositionen bei Adidas. 

Foto: Volkswagen AG

Meist geklickt

Fankurve Deutschland: Ein Stimmungsbild der Gesellschaft im Sportsommer der Superlative

Die UEFA EURO und Olympia werden den Sportsommer 2024 beherrschen. Was bedeuten derartige Major-Events für die Deutschen? Das ist nur eine der Fragen, die Futures Sport & Entertainment und Octagon Germany in ihrer aktuellen Marktumfrage beantworten.

Geschäftsführerin Kettemann verlässt die Rhein-Neckar Löwen

Jennifer Kettemann (42) und die Rhein-Neckar Löwen gehen nach acht gemeinsamen Jahren getrennte Wege. Ein Interimsnachfolger für die scheidende Geschäftsführerin steht bereits fest.

„Team Jay“: Warum Juventus Turin in eine Animationsserie investiert

Als erster europäischer Fußballclub hat Juventus Turin eine eigene Animationsserie für Kinder und Jugendliche gelauncht. Trotz hoher Produktionskosten will der italienische Rekordmeister ein nachhaltiges Geschäftsmodell rund um „Team Jay“ aufbauen.