hero
21. März 2024

Hilpisch-Hahn wechselt von Onefootball zu Viessmann

Dominik Hilpisch-Hahn ist neuer Director Brand & Licensing bei Viessmann. Zuvor war der 47-Jährige unter anderem für Onefootball, die Bundesliga International und die DFL tätig.

Neue Herausforderung für Dominik Hilpisch-Hahn: Nach über 15 Jahren im Fußballbusiness schlägt der 47-Jährige ein neues berufliches Kapitel auf. In seiner neuen Rolle als Director Brand & Licensing verantwortet Hilpisch-Hahn bei Viessmann die Markenlizenzierung der Allendorfer Marke des 1917 gegründeten Familienunternehmens. Er berichtet an Frauke von Polier, Mitglied des Vorstands der Viessmann Group.

Hilpisch-Hahn bringt langjährige Erfahrung im Bereich Licensing mit. Zuletzt war er bei Onefootball für die Entwicklung der vertraglichen und kommerziellen Strukturen mit externen Partnern sowie die bereichsübergreifende Koordination des Rechteerwerbs zuständig. Vor seinem Wechsel zu der Fußball-Medienplattform verbrachte Hilpisch-Hahn 13,5 Jahre in verschiedenen Positionen bei der Deutschen Fußball Liga (DFL). Dort verantwortete er zuletzt beim Tochterunternehmen Bundesliga International alle globalen Lizenzpartnerschaften der Bundesliga und 2. Bundesliga, inklusive der Neugestaltung der Rechtepakete für physische Produkte, Gaming sowie Web3 und NFT. Seinen Einstieg in den Bereich Licensing fand er in den Jahren 2006 bis 2008 in der Bad Homburger Brand Licensing Agentur Celebrities Entertainment.

Foto: Onefootball

Meist geklickt

Novokreshchenova verantwortet neue Freemium-Strategie von Dazn

Ende des Jahres 2023 hat Dazn zusätzlich zu seinen Abomodellen ein kostenloses Angebot gelauncht. Jetzt verpflichtete der Sport-Streamingdienst mit Elena Novokreshchenova eine neue CEO für seinen Freemium-Content.

„Fortuna für alle“: Eine Bestandsaufnahme der Ticket- und Daten-Revolution

Zeit für eine Bestandsaufnahme nach dem letzten Freispiel: Schon jetzt ist klar, „Fortuna für alle“ wird es auch in der kommenden Saison geben. Alexander Jobst, CEO von Fortuna Düsseldorf, steht Rede und Antwort und gibt ein Mindestziel aus.

UEFA Champions League: Die wichtigsten Business Facts zum Viertelfinale

Bereits im Viertelfinale der „Königsklasse“ hat sich eine Gewinner-Branche im Sponsoring herauskristallisiert. Welche das ist und welche Clubs die höchsten UEFA-Prämien beziehen, zeigt eine SPOBIS-Auswertung.