hero
07. Sep. 2023

Lichtenwimmer-Conversano neuer Brand Activation Team Lead DACH bei Better Collective

Dennis Lichtenwimmer-Conversano agiert seit dem ersten September 2023 als Brand Activation Team Lead DACH bei der digitalen Sportmediengruppe Better Collective.

Der erfahrene Sportmarketing-Fachmann Dennis Lichtenwimmer-Conversano verkündete kürzlich über die sozialen Medien eine neue Anstellung bei der dänischen Digital Media Sports Group Better Collective. Seit dem ersten September 2023 ist Lichtenwimmer-Conversano dort als Team Lead DACH tätig und soll in dieser Rolle auch den Aufbau und das Recruiting einer neuen Abteilung übernehmen. Das langfristige Ziel stellt nach SPOBIS-Informationen die Steigerung der Bekanntheit, des Engagements und der Reichweite der Flaggschiffmarken im deutschsprachigen Raum dar. Zu diesen Flaggschiffmarken gehören schwerpunktartig digitale Apps und Plattformen in den Bereichen Sportwetten und Sportdatenerfassung.

Vier Jahre Head of Marketing bei Spitch 

Zuvor agierte Lichtenwimmer-Conversano über einen Zeitraum von vier Jahren als Head of Marketing des Daily Fantasy Anbieters Spitch. In dieser leitenden Funktion konnte er mit einem siebenköpfigen Team dazu beitragen, dass der von der DFL lizenzierte Fantasy-Manager über 350.000 Registrierungen sowie 400.000 Follower auf Tiktok generierte. Auch bei Lagardère Sports und Wavemaker betreute Lichtenwimmer-Conversano als Manager in den Bereichen Marketing und Digital Planning zahlreiche Kampagnen namhafter Sportrechtehalter.

Foto: Privat

Meist geklickt

Fankurve Deutschland: Ein Stimmungsbild der Gesellschaft im Sportsommer der Superlative

Die UEFA EURO und Olympia werden den Sportsommer 2024 beherrschen. Was bedeuten derartige Major-Events für die Deutschen? Das ist nur eine der Fragen, die Futures Sport & Entertainment und Octagon Germany in ihrer aktuellen Marktumfrage beantworten.

Geschäftsführerin Kettemann verlässt die Rhein-Neckar Löwen

Jennifer Kettemann (42) und die Rhein-Neckar Löwen gehen nach acht gemeinsamen Jahren getrennte Wege. Ein Interimsnachfolger für die scheidende Geschäftsführerin steht bereits fest.

„Team Jay“: Warum Juventus Turin in eine Animationsserie investiert

Als erster europäischer Fußballclub hat Juventus Turin eine eigene Animationsserie für Kinder und Jugendliche gelauncht. Trotz hoher Produktionskosten will der italienische Rekordmeister ein nachhaltiges Geschäftsmodell rund um „Team Jay“ aufbauen.