hero
13. Jan. 2023

Meinke verstärkt Management-Team von 11Teamsports

Thomas Meinke erweitert ab sofort als Chief Operating Officer (COO) das Führungsteam von 11Teamsports. Der langjährige Nike-Manager bringt mehr als 30 Jahre Logistikexpertise mit.

Das Management-Team von 11Teamsports hat zum 1. Januar 2023 Verstärkung erhalten. So steuert Thomas Meinke seit Jahreswechsel als Chief Operating Officer (COO) die Themen Customer Care, Logistics & Print sowie Procurement. „Seine Expertise ebnet uns den Weg, uns auch weiterhin durch Optimierung, hohe Standardisierung und schnelle Skalierung unserer Prozesse, für die Zukunft zu stärken“, kommentiert Dennis Schröder, Geschäftsführer von 11Teamsports, die Neuverpflichtung.

Meinke war vor seinem Wechsel insgesamt 25 Jahre für Nike tätig. Beim US-amerikanischen Sportartikelhersteller bekleidete er verschiedene Führungspositionen in der Sales-Betreuung, zuletzt mit Fokus auf die Aussteuerung europäischer Warenflüsse unter anderem für Intersport. Vor seiner Zeit bei Nike arbeitete in Meinke ebenfalls in leitender Funktion im Logistikbereich der Kosmetikkonzerns Procter & Gamble.

Foto: 11Teamsports

Meist geklickt

Franz tritt Nachfolge von Kelly als CMO von Volkswagen an

Nach dem Abgang von Nelly Kennedy, die nach nur einem Jahr im Unternehmen in die USA zurückkehrte, hat der Automobilkonzern mit Susanne Franz eine Nachfolgerin in den eigenen Reihen gefunden.

WhatsApp Channels: Was Brands und Sportrechtehalter vom FC Schalke 04 und von dm lernen können

Der FC Schalke 04 und dm-drogerie markt zählen hierzulande zu den reichweitenstärksten Kanälen bei WhatsApp Channels. SPOBIS blickt auf die Kanal-Strategie der beiden Brands.

EY stärkt Position im Sportbusiness mit neuer Geschäftseinheit

Dr. Stefan Mohr übernimmt die strategische Leitung der neu gegründeten Geschäftseinheit „Sports Industry Group“ bei der global agierenden Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young.