hero
27. Nov. 2023

MEN’S EHF EURO 2024 in der LANXESS arena: Einzigartige Perspektiven

Nach dem Wintermärchen 2007, der WM 2019 und vielen weiteren Highlights, steht die LANXESS arena mit der EHF EURO 2024 erneut im Zentrum des Sports. Vom 18. bis 28. Januar ‘24 öffnen die Arena-Tore für spannende Matches in einem exzellenten Ambiente.

Die LANXESS arena ist mehr als eine Spielstätte – sie ist ein pulsierendes Zentrum für Sportbegeisterte. Mit einer Kapazität von bis zu 20.000 Plätzen, gewährt sie nicht nur Raum für Wettkämpfe, sondern schafft ebenso eine Atmosphäre, die das Herz jedes Handballfans höherschlagen lässt. Die „Cathedral of Handball“ wie die EHF das Henkelmännchen einst taufte, erwartet im Januar zur MEN’S EHF EURO 2024 an sechs Spieltagen wieder ein volles Haus und ekstatische Fans auf jedem Platz bis unters Dach.

Mutiert bei Sportgroßveranstaltungen regelmäßig zum Hexenkessel: Der Innenraum der Kölner LANXESS arena. (Foto: LANXESS arena)

Mutiert bei Sportgroßveranstaltungen regelmäßig zum Hexenkessel: Der Innenraum der Kölner LANXESS arena. (Foto: LANXESS arena)

Abseits der Tribüne, leicht erhöht über dem Spielfeld, erleben unsere Hospitality-Gäste die Spiele in den Logen und Premium Seats der LANXESS arena in ganz besonderem Flair. Die Logen sorgen für eine privilegierte Sicht auf das Spielgeschehen und dienen als Rückzugsorte für intensive Gespräche, das Teilen von Emotionen und das Knüpfen neuer Kontakte. Die perfekte Plattform, um in den Austausch zu gehen. Dort werden in einem exklusiven Rahmen Geschäftsbeziehungen vertieft, Freundschaften geschlossen und Erinnerungen geschaffen. Der ideale Rahmen für Hospitality-Erfahrungen der Extraklasse!

Weitere Informationen über exklusive Premium-Kontingente bei der Haupt- und Finalrunde des MEN’S EHF EURO 2024 in der LANXESS arena sind auf der Webseite heretoplay.com zu finden.

Ein Gastbeitrag von unserem SPOBIS-Club-Mitglied LANXESS arena

Kontakt: vertrieb@lanxess-arena.de

Website: lanxess-arena.de

Foto: LANXESS arena

Meist geklickt

Thelen wird Vice President Sports EMEA bei Vivenu

Jan B. Thelen übernimmt spätestens zum 1. Mai 2024 die neu geschaffene Position des Vice President Sports EMEA beim Ticketsoftware-Anbieter Vivenu. Der 42-Jährige kommt vom Forschungs- und Beratungsunternehmen Nielsen Sports.

Internationalisierungsstrategie: Wie Borussia Dortmund die USA erobern will

Der BVB geht mit einem eigenen Büro in New York den nächsten Schritt seiner Internationalisierung. Welche strategischen Ziele haben die Schwarz-Gelben und was können andere Bundesligisten davon lernen?

Bundesliga-International-CMO Naubert: „Es braucht Investitionen, um das Wachstum zu beschleunigen“

Der Abbruch der Verhandlungen mit einem strategischen Vermarktungspartner hat Auswirkungen auf die Internationalisierungsstrategie der Bundesliga. Im Interview nimmt Peer Naubert, CMO der Bundesliga International, Stellung zu den wichtigsten Fragen.