hero
10. Apr. 2024

Neuer CEO bei Hummel: Stentebjerg übernimmt die Führung

Lars Stentebjerg ersetzt Allan Vad Nielsen als CEO des dänischen Sportartikelherstellers Hummel. Vad Nielsen bleibt dem Unternehmen in beratender Funktion erhalten.

Die Führung des dänischen Sportartikelherstellers Hummel liegt ab sofort in den Händen des neuen CEO Lars Stentebjerg. Stentebjerg agierte bisher als COO des in Aarhus beheimateten Unternehmens und verfügt über weitreichende Erfahrungen in der Optimierung von Geschäftsabläufen entlang der gesamten Lieferkette. Dazu gehören Aktivitäten im Einkauf, in der Produktentwicklung und im IT-Bereich.

Stentebjerg ist seit Ende 2021 bei Hummel beschäftigt. Den Großteil seiner beruflichen Laufbahn verbrachte der studierte Wirtschaftswissenschaftler beim dänischen Modeunternehmen Zizzi (vormals Ball Group). Dort besetzte Stentebjerg wie zuletzt bei Hummel die Position des Chief Operating Officer. 

Vad Nielsen verlässt Hummel nach sieben Jahren als CEO 

Allan Vad Nielsen legt sein Amt als CEO von Hummel nach rund sieben Jahren nieder, um sich mit einem eigenen Unternehmen selbstständig zu machen. Während seiner Amtszeit bei Hummel konnte Vad Nielsen entscheidend zum Wachstum des Unternehmens beitragen. Durch die Erweiterung des Produkt- und Designangebots, den Ausbau von Sponsoring-Partnerschaften und die Steigerung der globalen Markenbekanntheit erhöhte sich der Gesamtumsatz des Sportartikelherstellers während seiner Amtszeit von rund 130 Millionen Euro auf nahezu 270 Millionen Euro. Eine wichtige Rolle spielte dabei die Akquisition der Marken Halo und Newline, dessen Übernahme der langjährige CEO federführend begleitete.

Nach seinem Rücktritt als CEO wird Vad Nielsen als Mitglied des Vorstands weiterhin in beratender Funktion für Hummel tätig sein. Vor seiner Zeit bei Hummel agierte der Däne über einen Zeitraum von rund 15 Jahren in leitenden Management-Funktionen für die Bestseller-Gruppe, ein international operierendes Bekleidungsunternehmen mit Modemarken wie Jack & Jones, Only und Vero Moda. 

Foto: picture alliance / pressefoto Mika Volkmann | Mika Volkmann

Meist geklickt

Beck wird neuer CMO bei der Deutschen Bahn

Martell Beck (l.) übernimmt als neuer CMO die Leitung des Konzernmarketings der Deutschen Bahn (DB). Sein Vorgänger Jürgen Kornmann (r.) verantwortet künftig die digitalen Innovationen für Marketing und Kommunikation.

Die wertvollsten Fußballclubs der Welt: MLS vor Premier League und Bundesliga

Der Profifußball boomt nach wie vor – das zeigen kontinuierlich steigende Investitionen. Eine neue Studie gibt Auskunft, welche Clubs am höchsten bewertet sind und warum der Einfluss der USA im Weltfußball immer weiter steigt.

Humpert wechselt in die Selbstständigkeit

Eike Humpert hat den VfL Wolfsburg nach fünf Jahren als Leiter Digitalisierung verlassen und begibt sich in die Selbstständigkeit.